Dokumentation

Mittwoch, 2. M?rz 2016 

Ab 12.00Ankommen, Begrü?ungskaffee

13.00Gru?wort zur Er?ffnung






Staatsrat Frank Pietrzok, 
Senatorin für Kinder und Bildung,
Bremen
Hartwig Dingfelder
Leitung Bildung und Vermittlung,
Kunsthalle Bremen

13.15Einführung in das Tagungsthema
 >> zur Pr?sentation (1,2 MB)

Dr. Franz Gramlinger
ARQA-VET, Wien

13.30Impuls: Warum braucht Qualit?t Kultur?
Fragen aus dem Publikum

 >> zur Pr?sentation (615 KB)


      Prof. Norbert Landwehr
Fachhochschule Nordwestschweiz,
Campus Brugg-Windisch

14.15Kurze Einführung in die Gruppen-
gespr?che

Uli Baumann, Moderation
14.30

Kaffeepause
15.00Verarbeitung in Gruppengespr?chen:
Zentrale Einsichten, zentrale Fragen 

Ergebnissicherung

Arbeitsgruppen
16.00Zusammenfassung der Ergebnisse

Uli Baumann, Moderation
16.15Statement einer Kulturspezialistin

Prof. Sonja Sackmann
Universit?t der Bundeswehr, München

16.30Kultur fassen - Kultur erfassen
Moderiertes Experteninterview
Fragen aus dem Puplikum

Prof. Sonja Sackmann
Universit?t der Bundeswehr, München


17.15Ausblick auf den Abend und
den n?chsten Tag

Sabine Kurz
Senatorische Beh?rde, Bremen
17.30Ende des 1. Tages

AbendFakultative Angebote:
Führung durch die Kunsthalle
Gemeinsames Abendessen

 

 

Donnerstag 3. M?rz 2016

09.00Zum Programm des 2. Tages

Sabine Kurz
Senaturische Beh?rde, Bremen

9.15Gibt es gute Gründe, die Kultur zu erfassen?
Statements der Projektpartner

 >> zur Pr?sentation DK (821 KB)
 >> zur Pr?sentation NL (727 KB)

Projektpartner aus:
 - D?nemark
 - Niederlande
 - ?sterreich
 - Deutschland

9.45Impuls:
Wie kommt man zu einem geeigneten 
Diagnoseinstrument?

 >> zur Pr?sentation (708 KB)

Helmut Ittner
Senatorische Beh?rde, Bremen

10.15Diagnoseinstrument:
Einführung, Erprobung

      Helmut Ittner & Sabine Kurz

11.15Pause

11.45Diagnoseinstrument:
Auswertung, Reflexion

Helmut Ittner

12.15Schlusspunkt:
Welche Perspektiven zeichnen sich ab?
Statements der Projektpartner

Prof. Norbert Landwehr,
Dr. Michaela Jonach,
Helmut Ittner

12.45Verabschiedung

Sabine Kurz
13.00Ende der Konferenz

AKTUELL

Arbeit/Produkte

Hier finden Sie alle Produkte.

Mehr lesen

Von den Partnern

Sechs Partner aus fünf L?ndern - wer sie sind und was haben sie (im Projekt) geleistet.

Mehr lesen

Termine/Organisation

Das Projekt ist abgeschlossen. Hier finden Sie die Zusammenfassung der wichtigsten Termine.

Mehr lesen