ARQA-VET - ?sterreichische Referenzstelle für Qualit?t in der Berufsbildung (AT)

Beteiligt in Q-KULT

Franz GramlingerFranz Gramlinger
Leiter von ARQA-VET
franz.gramlinger@remove-this.oead.at
mehr Infos >>
Michaela JonachMichaela Jonach
Qualit?tsmanagement-Expertin
michaela.jonach@remove-this.oead.at
mehr Infos >>
Jouko LuomiJouko Luomi
Projektmanager
jouko.luomi@remove-this.oead.at
mehr Infos >>

Rolle und Aufgaben im Projekt
ARQA-VET ist die antragstellende Organisation und wird das Projekt innerhalb der OeAD-GmbH betreuen und koordinieren. ARQA-VET wird die Koordination und das Management des beantragten Projekts übernehmen, sowie hauptverantwortlich für das Arbeitspaket 7 (Verbreitung) zust?ndig sein. Darüber hinaus leitet ARQA-VET ein Implementierungs-Arbeitspaket und beteiligt sich an allen anderen Arbeitspakten.
Die Sektion II des BMBF wird das Projekt als assoziierter Partner unterstützen.

über ARQA-VET
ARQA-VET wurde 2007 auf Initiative des BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) gegründet und hat derzeit sechs Mitarbeiter/innen. ARQA-VET ist ein europ?ischer Netzwerk-Knoten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung, die die Akteure der beruflichen Bildung in ?sterreich mit Angeboten und Know-how im Bereich Qualit?tssicherung und -entwicklung m?glichst gut und umfassend servicieren will. Das Ziel der Referenzstelle ist es, diese Stakeholder – die Kunden von ARQA-VET – zu vernetzen und eine aktive Vermittlerrolle von und zur europ?ischen Ebene zu spielen. Als eine von rund 25 nationalen Referenzstellen will ARQA-VET im europ?ischen Netzwerk proaktiv und innovativ agieren.

Die folgenden Aufgabenbereiche stehen im Zentrum der Arbeit von ARQA-VET:

  • Die aktive Unterstützung der Umsetzung des Arbeitsprogramms des EQAVET-Netzwerks (siehe: www.eqavet.eu)
  • Die Information der nationalen Stakeholder (das sind die Akteure im berufsbildenden Schulwesen sowie in der beruflichen Weiterbildung, z.B. Bildungseinrichtungen, Sozialpartner und Betriebe) über Aktivit?ten des Europ?ischen Netzwerks EQAVET und vice versa.
  • Die Unterstützung der Bewusstseinsbildung bei den genannten Stakeholdern für die Vorteile der Anwendung von Qualit?tsmanagementprinzipien, -methoden und -instrumenten.
  • Die Entwicklung von konkreten Ma?nahmen zur Unterstützung der Qualit?tssicherung und -entwicklung im Bereich der Berufsbildung.
  • Die operationale Unterstützung der Sektion II Berufsbildung des BMBF bei der Umsetzung von QIBB (der Qualit?tsInitiative BerufsBildung) und der nationalen und europ?ischen Aktivit?ten von EQAVET.

Finanziert wird die ?sterreichische Referenzstelle für Qualit?t in der Berufsbildung überwiegend von der Sektion II des BMBF (zust?ndig für das Berufsbildende Schulwesen, Erwachsenenbildung und Schulsport) die als Tr?ger von QIBB (der Qualit?tsInitiative BerufsBildung) hohes Interesse an der Analyse und F?rderung der Qualit?tskultur in den derzeit 650 ?sterreichischen berufsbildenden Schulen hat.

Ebendorferstra?e 7
1010 Wien
Tel.: +43 1 53408-301
arqa-vet@remove-this.oead.at

www.arqa-vet.at

AKTUELL

Arbeit/Produkte

Hier finden Sie alle Produkte.

Mehr lesen

Von den Partnern

Sechs Partner aus fünf L?ndern - wer sie sind und was haben sie (im Projekt) geleistet.

Mehr lesen

Termine/Organisation

Das Projekt ist abgeschlossen. Hier finden Sie die Zusammenfassung der wichtigsten Termine.

Mehr lesen